Trauernder Engel
 

Sie nannte mich ihr gefallenes Engelchen... sie war meine Göttin... und nun... ein Engel ohne Göttin....

Mit Tränen in den Augen
Mit gebrochenen Flügeln
Mit blutendem Herz
kniet er am Abgrund
der gefallene Engel

Seine Welt in Trümmer
verlor was er am meisten liebte
seine Göttin ging ohne ihn
und nun lebt er in einer Welt
die ohne SIE nicht existiert

Verzweiflung...
nie endende Liebe...
hass der welt...
kniet er am Abgrund...
und...
er springt!!!

Ein letztes Mal die kühle Luft
auf der verbrannten Haut
Der Schmerz in den gebrochenen Flügeln
Die Freude des blutenden Herzen
Die Erlösung der geschändeten Seele nahe...

Der Aufschlag ... hart...
Der Geist... benebelt...
Seine Augen sehen stumm umher
aus seinen einstmals stolzen Haupt...

Blase Lichter um ihn herum...
Wohlige Wärme...
Erinnerungen...

Seit Jahren hinter ihm gewandelt
steht er nun wieder vor ihm
Die knochige Hand hervorgestreckt
Beehrt der Tod den Sterbenden

Schon oft gab er mir die Hand
Schon oft das selbe Angebot
schon unzählige male ausgeschlagen
durch Hoffnungsschein am Horizont

Die Kralle des Todes wartet
Die Entscheidung nahet
Und mit einem Lächeln auf dem Gesicht
...